24. November 2009

Ich habe mit meiner Familie das Onsen-Haus "Saya-no-Yudokoro" in Itabashi-ku besucht.
www.sayanoyudokoro.co.jp

Nicht so bekannt für Ausländer, aber es gibt auch in Tokio viele heiße Quellen.
Sie sind nicht so herrlich wie Quellen in Onsen-Städten wie Hakone oder Nikko, aber günstig und leicht erreichbar.
Allerdings muss man darauf aufpassen, ob es wirklich Thermalquelle ist. Es gibt sogenannte "Super-Sento (Sento bedeutet Badehaus)" und manche von ihnen benutzen normales warmes Wasser. Also, kein authentisches Onsen und keine medizinische Wirkung.

Saya-no-Yudokoro ist ein echtes Onsen-Haus von einer natürlichen heißen Quelle.
Im Badezimmer gibt es einige Badewannen und Whirlpool, Waschplätze und Sauna.
Dahinter gibt es Freiluftbäder.
Vor allem lustig fand ich drei große Töpfe im Freien, in den man baden kann.
Der Topf ist groß genug für eine Person allein oder mit ein kleines Kind.
Ganz hinten gab es ein Dampfbad mit Kräuter.
Das war nicht zu heiß und sehr angenehm.

Nach dem Baden haben wir in einem Restaurant im Onsen-Haus besucht und jeder hat Soba-Nudeln mit einem Mini-Donburi (Reisgericht) bestellt.
Die Soba-Nudeln waren 100 % aus Buchweizen (Normalerweise ist das Mischungsverhältnis 50-80 %).
Deswegen waren sie zäh und rochen stark nach Buchweizen. Mir haben sie so gut gefallen, dass ich mir wünsche, dass wir manchmal dort kommen, um nicht nur das Onsen, sondern auch die Soba zu genießen.

Kommentare:

Momo-chan hat gesagt…

Hallo liebe Sayaka!

Das sieht aber hübsch aus! ^__^ Ich wusste gar nicht, dass es auch richtige Onsen in Tokyo gibt!! Das Onsen sieht wirklich wunderschön aus auf der Inernetseite. Vielen Dank für den guten Tipp!
Liebe Grüße

Deine Martina

Elisa hat gesagt…

Liebe Sayaka,

leider habe ich es in letzter Zeit vernachässigt in deinen Blog zu schauen, aber das habe ich heute nachgeholt :)
Wie immer schöne Berichte und Bilder. Japan steht schon seit längerem auf Platz eins meiner Wunschliste für die nächste Reise.

Viele Grüße, Elisa

sayaka hat gesagt…

Hallo Martina,

hier auf der Internetseite steht die Liste von Onsen und Super-Sento in Tokio (leider alles auf Japanisch...).
http://onsen.enjoytokyo.jp/tokyo/
Saya-no-Yudokoro ist das 13te von oben (前野原温泉 さやの湯処).

Wenn du nächstes Mal ein solches besuchen möchtest, kann ich dir einige empfehlen.

Viele Grüße
Deine Sayaka

sayaka hat gesagt…

Hallo Elisa,

wenn Japan und Europa näher gewesen wären! Ich würde mich sicherlich freuen, wenn du nach Japan kommen würdest.

Liebe Grüße
Deine Sayaka

Momo-chan hat gesagt…

@Sayaka:
Oh, vielen, vielen lieben Dank für den Tipp!!!! Ich würde mich sehr über Empfehlungen von dir freuen!!! ^_____^ Danke liebe Sayaka!!

Deine Martina

sayaka hat gesagt…

Douitashimashite, Martina^^

Psychologie Peter hat gesagt…

Hallo Sayaka,

ich finde Deinen Blog toll! Da bekommt man total Lust mal nach Japan zu fahren und das zu erleben und auch die ganzen japanischen Spezialitaeten zu kosten!
Ich bin uebrigens totaler Sumo Fan (Du hattest ja auch mal in Deinem Blog ueber ein Sumo Turnier berichtet und ich kenne Deinen Blog auch aus der Sumo Fan-Site von Studi-VZ) Zum Thema Sumo und psychologische Prinzipien habe ich uebrigens mal einen Vortrag auf einer psychologischen Tagung gehalten, zum Dank fuer Deinen schoenen Blog koennte ich Dir die Vortrags-DVD, wenn Du magst, gern schicken! Melde Dich doch mal entweder hier oder bei Studi-VZ mal bei Peter Winkler (Alumnus) Wuerzburg.

Gruss

Peter

sayaka hat gesagt…

Hallo Peter,

vielen Dank für deinen Kommentar.

Ich schaue immer noch Sumo fern (es hat bis zum letzten Sonntag stattgefunden). Der Kampf von Hakuho gegen Kotomitsuki war wirklich spannend. Vielleicht im Januar gehe ich wieder in die Kokugikan-Halle, wenn ich Chance habe.

Ich habe keine PAL-DVD-Player, mit der europäische DVDs schauen kann (hab nur NTSC). Trotzdem danke, dass du so gedacht hast.

Viele Grüße aus Tokio
Sayaka

Psychologie Peter hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Psychologie Peter hat gesagt…

Hallo Sayaka, vielleicht klappt's ja doch mit der PAL DVD: Hier die DVD-Player koennen sowohl NTSC als auch PAL lesen, solange kein Laender-Code drauf ist, vielleicht ist das bei Dir ja aehnlich. Also, wenn Du die Sumo Vortrags DVD haben willst, kannst Du mich ja anmailen: peter.winkler.psychologie@gmx.de

Uebrigens haben (und hatten) unsere Meerschweinchen immer Sumo-Namen bzw. japanische Namen: Die ersten hiessen Wakanohana und Takanohana, dann Dejima und Toki und unsere jetzigen heißen Toni Takitani (nach einer Geschichte von Haruki Murakami, den ich sehr liebe) und Kuro Hana.

Dir eine schoenes Weihnachtsfest (Wie ich gehoert habe, ist es in Japan inzwischen durchaus ueblich, Weihnachten zu feiern, stimmt das?)

Liebe Gruesse


Peter