16. November 2009

Doughnuts aus Soja

In Kichijoji habe ich mich mit einer Freundin von mir getroffen.

Sie hat mich in ein neues Doughnut-Geschäft mitgebracht.
Das heißt Hara-Doughnuts. Es macht Doughnut aus Sojabohnenmilch und Okara (Reste von der Tofu-Produktion). Solche Doughnut ist auch in Japan besonders.

Das Geschäft hat einen Stand zum Mitnehmen und daneben ein kleines Café, das "Harappa (ebenes Grasland) " heißt.

Im Obergeschoss, in dem wir gesessen haben, war's sehr angenehm. Wir fanden das Innenarchitektur und das Geschirr sehr hübsch.

Wir haben uns Doughnut mit schwarzen Sojabohnen und Kinako (Sojabohnenmehl) ausgewählt. Das heißt, wir haben viele Sojabohnen eingenommen. Gesünder als normale Doughnut, nicht wahr?
Die Doughnut war sehr leicht und weich wie Biskuitkuchen.



Danach haben wir uns in mehreren Geschäften umgeschaut. In Kichijoji gibt es wirklich viele kleine hübsche Geschäfte. Da wir diesmal nur in eine Straße bummeln konnten, haben wir uns versprochen, uns wieder in Kichijoji zu treffen und gemeinsam Tee trinken und shoppen.


Ach, das ist auch in Kichijoji. Die Bäckerei Linde liegt in "Sun-Load". Einmal habe ich dort ein deutsches Brot und Brezeln gekauft.

Kommentare:

Heiko hat gesagt…

Sayakaさんこんにちは

SayakaさんのおもしろいBlogをよみました。ところで、とてもきれいなしゃしんがあります。
Leider ist mein Japanisch noch nicht so gut. Ab und zu habe ich Zeit, diese interessanten und in sehr gutem Deutsch geschriebenen Beiträge zu lesen. どうもありがとう。
Überraschend war für mich das Foto einer (deutschen?) Bäckerei in Japan. Wird dort nach deutschen Rezepten gebacken? Dann gibt es jetzt sicher viel leckeres, weihnachtliches Gebäck?
では、わたしは日本にりょこうおしたことが、ありません。
いま、さようなら。
ハイコ (Leipzig から)

sayaka hat gesagt…

こんにちは、ハイコさん

コメントありがとう。
Ja, ich denke, bei der Bäckerei wird nach deutschen Rezepten gebacken, weil der Bäcker bei einem deutschen Meister gelernt hat. Vor kurzem habe ich Roggenmischbrot von dieser Bäckerei gegessen und fand, es war wirklich deutsch.
Sie bietet auch Gebäcke an. Auch Berliner, Apfelstrudel, Nussecken, Stollen und Hexenhaus.
Es ist bequem, dass wir auch in Tokio deutsches Brot und deutsche Gebäcke kaufen können.

Viele grüße von Sayaka in Tokio