25. August 2009

Spezialgericht

Am Sonntag bin ich ins Konzert meines Mannes gegangen. Gespielt wurde J. S. Bachs Musik mit Chor, Orchester und Solo-Hammerklavier. Das war wirklich interessant.

Franzi und Vani sind auch hören gekommen und nach dem Konzert sind wir gemeinsam mit den Musikern in eine Kneipe trinken und essen gegangen. Die Kneipe bietet einzigartiges Essen an. Zum Beispiel die weiße Dinge in Bambusblättern. Das heißt vielleicht Sasa-Hanpen, aber nicht sicher, weil ich ein solches Essen zum ersten Mal gesehen habe. Das ist aus gemahlenem Fischfleisch und man isst es mit Sojasoße und Wasabi.

Das Tofu war auch etwas besonders. Es enthält chinesische Tausendjährige Eier. Das habe ich auch zum ersten Mal gekostet (mir hat etwas komisch geschmeckt).

Ich glaube, Franzi und Vani haben dort etwas besonders gegessen, das man normalerweise auf der Reise nicht begegnen kann.

Das Sashimi war sehr frisch und total lecker. Wir haben noch mehrere leckere Gerichte gegessen und uns gut unterhalten.

Keine Kommentare: