3. Mai 2009

Golden Week

Entschuldigung für eine lange Pause!
Es ist jetzt in Japan "Golden Week", in der die meisten Japaner Ferien haben. Tatsächlich sind die Nationalfeiertage der Golden Week nur der 29.4. (Tag der Showa), 3.5. (Verfassungstag), 4.5 (Volksfeiertag), und 5.5 (Kindertag). Aber viele Leute bekommen die Tage zwischen den Feiertagen frei. Dieses Jahr hat man 5-16 Tage Urlaub.

Da viele Leute in Urlaubsgebieten oder zu Verwandten fahren, gibt es lange Staus auf den Autobahnen. Gestern gab es einen über 60km Stau auf der Autobahn zwischen Tokio und Nagoya.

Ich bleibe aber in Tokio. Ich kann an Werktagen frei haben und fahre natürlich lieber ohne Verkehrsstörung. Gestern war ich in einem Park in der Nähe und ging um einen Teich herum spazieren. Mann kann dort unterschiedliche Pflanzen wie Iris und Vögel wie Reiher beobachten. Es war ruhig und ich habe mich gut erfrischt.



In letzter Zeit habe ich häufig japanische Süßigkeiten gegessen. Zum Beispiel Jouyo-Manju (auf dem linken Foto) , Daikon(Rettich)-Daifuku (auf dem rechten Foto), Dango (die grüne und schwarze Dinge mit Spießen auf dem unteren Foto) und Chimaki. Chimaki ist in Bambusblätter eingewickelte Mochi (manchmal heißt es auch in Bambusblätter eingewickeltes Reisgericht). Es ist bei uns Brauch, am Kindertag Chimaki zu essen. Es schmeckt nicht zu süß und ich mag vor allem Geruch von Bambusblättern. Es riecht wirklich nach "Goldene Woche" für mich.

Kommentare:

Momo-chan hat gesagt…

Hallo liebe Sayaka!

Vielen lieben Dank für deinen neuen Eintrag! Der Teich in deiner Nähe sieht wirklich sehr hübsch aus! ^u^ Und die Reiher sind toll! Dass man sie sogar fotografieren kann! *staun* So was würde in München nicht passieren ^^; Da gibt's nur Enten, Schwäne und Gänse an den Teichen.
Ich glaube, es ist wirklich am Besten in Tokyo zu bleiben ^^; Dann ist es ruhiger!
Mmmhh, die ganzen japanischen Süßigkeiten sehen fantastisch aus *lecker*
Liebe Grüße aus München

Deine Martina

sayaka hat gesagt…

Hallo Martina,

vielen Dank für deinen Kommentar! Ich mag den Park, weil man dort unterschiedliche Blumen der Jahreszeiten sehen kann. Und es ist so ruhig, dass wilde Vögel leben können. Ich vergesse manchmal, dass der Park in Tokio liegt.

Die Süßigkeiten waren sehr lecker. Ich habe wirklich viel gegessen^^

Viele Grüße von deiner Sayaka

Elisa hat gesagt…

hallo Sayaka. Lezte Woche habe ich sündhaft teures, aber sehr leckeres Sushi bestellt und als Nachtisch Jouyo-Manju. Ich habe es mehrmals in deinem Blog gesehen und habe es extra deswegen mitbestellt :o)