11. März 2009

Traumbüro!

Gestern habe ich mit meinem Kollegen fürs Meeting einen Verlag besucht, von dem wir regelmäßige Aufträge bekommen. Der Verlag ist vor kurzem in ein neues Büro umgezogen und jetzt befindet sich im oberen Geschoss in einem tollen Hochhaus.

Das neue Büro ist so fantastisch! Am Eingang hat uns ein Teddybär gegrüßt und drinnen ist's auch mit kleinen Puppen eingerichtet. Im Bücherregal stehen besonders viele Art- und Kunstbücher und Bilderbücher. Ich kann nur sagen, das ist ein Traumbüro!



Das Meeting war locker. Wir haben uns auch über unsere Freizeit unterhalten und gemeinsam leckeren Käsekuchen gegessen. Mir hat vor allem der grüne Käsekuchen vom Matcha-Geschmack gut geschmeckt, weil er leicht bitter und nicht so süß war. Ich glaube, der Käsekuchen enthält eigentlich nur wenig Käse stattdessen viel Meringe. Deshalb liegt sie nicht so schwer wie normaler Käsekuchen im Magen. (Ich esse nicht gerne fettigen und schweren Kuchen.)


Danach habe ich ein NGO für den internationalen Fairer Handel (Fair Trade) besucht. Es hilft hauptsächlich Bauern und Handwerkern in Entwicklungsländern beim Überseehandel und stellt in Japan ihre Produkte vor. Zum Beispiel Stickerei aus Bangladesch und Kaffeebohnen aus Afrika werden dort ausgestellt. Ich habe den Kaffee gekostet. Er war nicht stark und ich glaube, Japaner mögen ihn.


Ich bin an "National Engei Hall" vorbeigekommen. Es ist eine Halle, in der man traditionelle japanische Aufführungen wie Kabuki-Theater oder No-Spiel (Sing- und Tanzspiel), Rakugo (komische Geschichtenerzählung) und japanisches Puppenspiel schauen kann. Ich war noch nie dort aber möchte mal Kabuki schauen.

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

Wow, das große Bücherregal sieht wirklich klasse aus. Ein Traum von mir wäre später in meiner Wohnung mal ein Bücherzimmer zu haben, das wie eine kleine alte Bibliothek aussieht. Mit dunklen Holzregalen, einem kleinen Kamin und gemütlichem Ohrensessel *haha* Die Aussicht von dem Büro aus war doch bestimmt auch toll, wenn es ganz oben in einem Hochhaus liegt, stimmt's? ^.^

Liebe Grüße aus dem regnerischen und verschneiten (ohje, es schnieselt gerade >.<) Deutschland

deine Franzi

sayaka hat gesagt…

Hallo Franzi,

ich träume auch von einem Bücherzimmer. Mit einem Kamin wäre es perfekt, aber hier in Japan ist Kamin leider nicht so verbreitet. In Tokio fast unmöglich...
Ja, die Aussicht von dem Büro aus war wunderbar. Eine kleine Aussichtsplattform^^ Vielleicht wäre es in der Nacht noch schöner. Ich muss mal fragen, ob ich mal dort übernachten darf ^^

Liebe Grüße
Deine Sayaka