19. Februar 2009

Pflaumenblütenfest

Ich bin mit Melli auf das Pflaumenblütenfest in Yushima-Tenmangu gegangen. Es gibt unterschedliche Sorten Pflaumenbäume und die Blütezeit ist von den Sorten unterschedlich. An dem Tag waren einige Pflaumen voll aufgeblüht und andere waren noch Knospen oder schon halb verwelkt.

Obwohl es am Wochentag war, kamen relativ viele Leute, um Pflaumenblüten zu schauen oder um zu beten. In der Tempelanlage hängen sehr viele Ema (Votivtafel aus Holz) , auf den Wünsche nach bestandenen Aufnahmeprüfungen stehen. Auf den meisten von ihnen sieht man Namen von berühmten Universitäten wie Tokio-, Waseda-, Keio-Universität. Wir hatten keine Ahnung, warum dort fast keine Wünsche nach Gesundheit oder Liebe, sondern fast alle Wünsche nach dem Bestehen von Prüfungen waren. Erst nachdem ich nach Hause gekommen bin, habe ich im Internet gelesen, dass im Schrein Sugawara no Michizane verehrt wird. Er war Hofgelehrter, Dichter und Politiker im neunten-zehnten Jahrhundert und seit dem Tod ist er als Gott des Lernens wohlbekannt.

Wir sind auch dort einer Affendompteurin begegnet. Sie hat viele Zuschauer um sich gesammelt und einen Affen Kunststückchen machen lassen. Ihre Kunststückchen waren nicht besonders toll aber sehr lustig.
Wir haben danach eine Kalligraphie-Ausstellung besucht. Die Kalligraphin ist meine Bekannte und sie macht nicht japanische sondern westliche Kalligraphie meistens auf Deutsch, weil sie in Deutschland Kalligraphie gelernt hat und gut Deutsch kann. Ihre Werke sind aber nicht perfekt europäisch. Sie nimmt japanischen Farbensinn herein und manchmal benutzt sie japanisches Papier. Die Kombination von europäischen und japanischen Elementen finde ich toll. Auch in Deutschland führt sie manchmal Ausstellungen (jetzt in der Kreuzkirche in Dresden). Bitte besucht mal, wenn die Ausstellung in der Nähe stattfindet. Ihre Werke und ihren Terminplan kann man auf ihrer Webseite sehen; www.yurikoashino.com/de/start.html

Kommentare:

Momo-chan hat gesagt…

Hallo liebe Sayaka! ^u^

Vielen Dank für deinen neuen Eintrag und entschuldige, dass ich mich so rar gemacht habe m.__.m
Oh wie schön, dass bei euch schon die ersten Bäume blühen!!! Bei uns schneit es ohne Unterbrechung und es ist andauernd unter 0°C T___T
*hihi* Ich sollte auch ein mal zu diesem Schrein gehen und für's Abi beten ^__~
Ganz viele liebe Grüße aus dem kaaaalten Deutschland ^u^

Deine Martina

sayaka hat gesagt…

Hallo Martina,

ich dachte schon, dass du mit der Schule sehr beschäftigt bist. Alles in Ordnung?

Diesen Winter haben wir unglaublich warme Tage. Es war am letzten Wochenende über 20 Grad und heute wird bis ca. 15 Grad warm!

Yushima-Tengu ist sehr schön aber nicht so groß und wahrscheinlich von ausländischen Touristen gar nicht bekannt. Wir haben dort nur Japaner und nur Japanisch auf den Ema-Tafeln gesehen.

Ich freue mich schon sehr auf deine nächste Reise nach Japan!

Viele liebe Grüße
Deine Sayaka

Momo-chan hat gesagt…

Hallo Sayaka!

Ja, vielen Dank! ^-^ Ich gebe mein bestes. Wie geht es dir?

Habt ihr Glück!! Hier schneit es andauernd und es ist sehr kalt ^^;

Oh, dann war ich dort vermutlich nie ^^; Wo liegt der Schrein?

Ich freue mich auch schon dich wieder zu sehen bei meinem nächsten Besuch in Japan!

Viele liebe Grüße

Deine Martina

sayaka hat gesagt…

Hallo Martina,

mir geht's gut, danke!

Der Schrein liegt ganz nah von der Yushima-Haltestelle (Ciyoda-Line C13). Sugawara no Michizane ist in Japan als Gott sehr beliebt und es gibt über 100 Schreine von ihm. Ich mag ihn auch sehr aber nicht als Gott sonden als Dichter und als eine Person in der Geschichte. (http://de.wikipedia.org/wiki/Sugawara_no_Michizane)

Wir sehen uns bald in Japan oder in Deutschland!

Viele liebe Grüße
Deine Sayaka