12. Dezember 2008

Stick Sweets

Eigentlich esse ich selten Schokolade oder Kuchen. Einige Freundinnen von mir sind fast süchtig nach Schokolade oder sahnige Süßigkeiten, aber ich bin kaum in sie verliebt. Manchmal sehen Süßigkeiten von feinen Pâtisseries attraktiv aus, aber sie sind oft zu groß für mich. Deswegen passen mir die kleine Süßigkeiten von der "Stick Sweets Factory" gut.

Ich habe das Geschäft zufällig entdeckt, als ich nach Hikarigaoka shoppen gegangen bin. Alle Kuchen und Torten sind klein und lang, sodass man mit den Fingern auch zum Beispiel auf der Straße essen kann. Mir hat die Kleinheit vor allem gut gefallen. Natürlich sehen die Kuchen und Torten lecker aus.

Sie sind Pure Roll Cake, Green Tea Roll Cake und Mont Blanc.
Mont Blanc war ziemlich schwer, aber Roll Cakes haben sehr gut geschmeckt. Ich habe im Geschäft "Soja Cheese Cake" gesehen, aber eine Frau vor mir hat das letzte Stück gekauft. Vielleicht nächstes Mal werde ich es probieren.

Das war schon vor langem, aber Mochi-Cream hat mir auch sehr gut gefallen. Das ist eine neue Art von Süßigkeit. Die Mischung von Mochi, Sahne und Soße unterschiedlichen Geschmacks finde ich ganz toll. Und für mich wichtig ist, sie sind sehr klein.

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

Ohayou Sayaka ^.^

Ohhhhhh meine Güte sehen die Sachen lecker aus.
Ich muss zugeben dass ich eine richtige Naschkatze bin =^.^=
Den Laden musst du mir aber auf jeden Fall zeigen, wenn ich nächstes Jahr nach Tokyo komme *jippieh*
Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich schon freue! Jedes mal wenn ich aufstehe und mein Flugticket sehe (ich habe es bei mir an die Tür gepinnt *haha*) habe ich direkt ein Lächeln auf dem Gesicht ^.^
Meine Mama hat schon gesagt "aber wehe du kommst nicht mehr zurück!" *haha*
Ich möchte ihr aus Tokyo auf jeden Fall etwas ganz besonders schönes mitbringen. Meine Mama ist wie eine große Schwester und gute Freundin für mich ^.^

Liebe Grüße

Franzi

sayaka hat gesagt…

Hi Franzi,

warum nicht! Ich habe ganz viele Orte, die ich dir zeigen möchte!
Es ist toll, dass du deine Mutter für wie eine Schwester haltest. Du wirst ihr fehlen, wenn du in Japan bist.

Liebe liebe Grüße
Deine Sayaka