18. Dezember 2008

Hermès-Taschen?

Ich habe zwei Hermès-Taschen bekommen!

Sehen sie etwas komisch aus? Na, ja, du hast Recht! Aber sicherlich sind die Taschen echte "Hermès Kelley-Bag". Man kann sie von der offiziellen Internetseite von Hermès "herunterladen".

Ehrlich gesagt sind sie aus Papier gemacht. Man kann das Muster unterschiedlicher Taschen (insgesamt 8 Taschen) als PDF-Datei runterladen. Durch einfache Arbeit mit Schere und Kleber sind die Papiertaschen fertig.


Ich habe sie von der japanischen Seite bekommen, aber auf der englischen und französischen Seite habe ich andere Designs gesehen.
http://lesailes.hermes.com/fr/fr/
Aber wo ist die deutsche Seite? Ich habe sie nicht gefunden...

Übrigens; wir haben von unseren Bekannten einen Weihnachtsstollen, Kekse und ein Früchtebrot geschenkt bekommen. Alle sind von einer österreichischen Bäckerei in Süd-Japan. Sie sehen lecker aus, aber wir schaffen sicherlich nicht, allein aufzuessen. Wir werden unsere Freunde oder Verwandte zum Naschen einladen.

Keine Kommentare: