16. November 2008

ein kleines Picknick

Nicht im Park, sondern im Zentrum in Ginza. Es gibt ein guter Ort zum Picknick. Neben dem Yurakucho-Station gibt es ein Hochhaus "Tokyo Kotsu Kaikan (Vereinsgebäude des Verkehrs)" und im dritten Stock gibt es eine große Balkon mit Garten.

Immer wenn ich mich mit meiner Schwester in Ginza treffe, gehen wir shoppen. Aber am letzten Samstag war es ziemlich warm und wir haben uns entschieden, auf den Balkon zu gehen.

Zuerst haben wir im Untergeschoss vom Kaufhaus "Printemps Ginza" Sandwich und Nachtisch gekauft. Es gibt viele Geschäfte vom Essen und Süßigkeiten zum Mitnehmen. Meine Schwester sind mit ihren zwei Söhnen gekommen. Der größere Sohn war sehr neugierig auf alle Süßigkeiten, die er dort gesehen hat. Vor allem die hübschen Cup Cakes und die gebackenen Doughnuts (obwohl sie nicht frittiert sind, heißen sie Doughnuts!) haben ihn so interessiert, dass er sie unbedingt bekommen wollte. Als meine Schwester beide gekauft hat, war er super glücklich. Der Ort ist eigentlich gefährlich nicht nur für Kinder sondern auch Frauen, weil es dort sehr viele leckere und gut aussehende Süßigkeiten verkauft werden.


Auf dem Balkon haben wir freie Plätze neben einem Blumengarten bekommen. Von dort kann man Bahnlinien von Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszug) und anderen Zügen sehen. Da der größere Neffe Eisenbahnen sehr mag, hat er sich sehr gefreut. Außerdem waren viele Kinder dort, mit den er spielen konnte. Der kleinere schlief hingegen fast den ganzen Nachmittag in seinem Kinderwagen.

Das war ein sehr angenehm Ort, den ich allen empfehlen kann (bei schönem Wetter). Natürlich gibt es in Ginza schicke Restaurants, aber es ist auch schön, das Essen mitzubringen und auf der Bank unter der Sonne zu essen. Wir sind dort fast zwei Stunden geblieben und danach zum Einkaufen gegangen wie immer.

Am Wochenende wird ein Teil der Chuo-Dori (Zentralstraße) Fußgängerzone. Unglaublich viele Leute waren auf der Straße und in allen Kaufhäusern. Ich hasse es... Wir sind statt in Kaufhäuser in kleine Läden gegangen und haben uns etwas notwendiges gekauft und dann uns verabschiedet.

Das Einkaufen war hektisch aber das Picknick war sehr angenehm. Da es immer kälter wird, müssen wir bis nächstem Frühling warten, wenn wir wieder ein Picknick machen möchten.

1 Kommentar:

Rumi hat gesagt…

Hallo,Sayakasan.
Das scheint sehr schön Picknick.
Dein Neffe mag Eisenbahn sehr (^^)
Mein Sohn lieb auch die schrecklich.

Liebe grüße
rumi