5. September 2008

Sayaka-Marke?

Die österreichische Kristallwarenladenkette Swarovski ist auch in Japan sehr bekannt. Aber wenn man den Namen "Swarovski" hört, fallen einen nicht nur Schmuck oder Kristalltiere, sondern auch Glasperle ein. Japan importiert sehr viele Glasperlen von Swarovski und manche Frauen machen damit selbst Accessoires.

In Tokio gibt es eine Gegend, die "Asakusa-bashi" heißt, in der viele Geschäfte für die Perlenarbeit sich befinden. Man verkauft Glasperlen von Swarovski oder aus Tschechien, und andere Teile für Accessoires. Früher hat mich solche Perlenarbeit gar nicht interessiert, aber als ich Swarovskis Glasperlen gesehen habe, haben sie meinen schöpferischen Eifer gereizt.

Ich habe bisher drei Halsketten, zwei Ohrringe (ich habe keine Löcher für Ohrstecker) und Haarschmuck gemacht. Aber bin noch "Anfänger". Ich kann noch kaum komplizierte Werke basteln.

Da ich in Asakusa-bashi viele Glasperlen usw. gekauft habe, muss ich zuerst nachdenken, wie ich sie kombiniere. Das ist die Zeit, die ich immer am liebsten habe. Ich habe smaragdgrüne, olivgrüne, khakifarbene und rote Swarovskis Glasperlen für einen Einsteckskamm, transparente Swarovski für Ohrringe, und rosa Swarovski und kleine weiße Glasperlen für einen Haarreif ausgewählt.

Und die fertige Werke!
Sie sehen nicht schlecht aus, wenn man sich sie nicht direkt und nicht sehr nah anguckt, oder?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo!

OOh, wie toll!!! Sowas liebe ich ja auch...ich koennte stundenlang in solchen Laeden stoebern. Hmm...ich glaube, da muss ich auch mal hinfahren :o)

Viele Gruesse
Doro

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Das wäre auf jeden Fall auch ein Hobby für mich! Besonders die verzierte Haarspange gefällt mir! Ich liebe eh alles was bunt ist und glitzert :o)

Liebste Grüße aus dem herbstlichen Deutschland, ELisa

sayaka hat gesagt…

Hallo Doro,

magst du auch? Man kann den ganzen Tag in solchen Läden shoppen!
Ich werde einen Lageplan der Gegend schreiben und ihn später hier zeigen.

Liebe Grüße
Sayaka

sayaka hat gesagt…

Hallo Elisa,

das ist echt ein gutes Hobby. Vor allem weil man nach Geschmack selbst designen kann.
Ich mag auch glitzerte Dinge!

Ganz liebe Grüße nach Deutschland
Sayaka