13. Juli 2008

Moi-cho Prize/ Izakaya

Ich war gegen 22.00 Uhr in Ikebukuro, in einem Game Center. Game Center ist für mich fast ein fremder Ort. Ich habe keine Gewohnheit, dort Games zu spielen oder Purikura zu machen (aber ich finde Purikura-Fotos hübsch). Ich war da, nur weil ich Waren von Moi-cho bekommen wollte.

Das ist UFO-Catcher von Moi-cho.
UFO-Catcher ist ein Spiel, dass man eine Kralle steuert, um Waren wie Plüschtiere aus dem Automaten herauszufischen. Wenn man nicht gut steuert, bekommt man gar nichts. Nicht ich, sondern mein Mann hat es probiert, weil ich niemals ein solches Spiel gemacht habe (Er ist auch gar nicht geübt). Ein spiel kostet 100 Yen. Zum siebten Spiel hat er einen Stofftier von Moi-cho geschafft! Wenn ich es gemacht hätte, hätte ich sicherlich keinen gefischt. Außerdem haben wir Handy-Bänder mit Moi-cho-Motiv gekauft. Süß!


Am Samstag ging ich zu einem Musikabend, in dem meine Familie musiziert. Diesmal wurde eine Hochzeitskantate von J. S. Bach u.a. gespielt, weil zwei der Mitspieler vor kurzem geheiratet haben. Danach gingen wir zum Trinken wie immer.

Im Izakaya, in dem wir oft essen und trinken, lassen wir immer Kellner oder Köche fürs Essen entscheiden. Sie kennen schon, was wir gerne essen. Und wir vertrauen ihre Empfehlungen. Dieses Mal haben sie uns als Vorspeise gebratenen Tintenfisch und Edamame (grüne Sojabohnen) vorbereitet. Hauptspeise war Karaage (frittierte Hühnerfleischstücke) , Vollkorn-Pizza mit Rucola und Sardelle, Taco-Reis (eine Spezialität aus Okinawa. Reis mit Kopfsalad, Tomaten, Käse und Salsasoße mit Hackfleisch) und gebratene Nudel mit Gemüse nach südostasiatischer Art. Die Nudel ist aus Konnyaku (kalorienfreie Wurzel) gemacht. Schlüpfriges Gefühl im Mund. Sehr interessant und lecker.

Kommentare:

Momo-chan hat gesagt…

Ohhh! Moi-cho ist sooo niedlich! ^///^ Ich hoffe, dass Moi-cho immer noch beliebt ist, wenn ich nach Japan komme! ^o^
Ich freue mich, dass du so viel Musik machst! Das ist bestimmt ein schönes Gefühl! Weiter so!
Liebe Grüße aus dem verregneten Muenchen,

deine Martina

sayaka hat gesagt…

Hi Martina,

Ich hoffe das auch!
Eigentlich bin ich keine Sammlerin von etwas. Aber Moi-cho ist die Ausnahme.

Liebe Grüße nach München!

Deine Sayaka

Rumi hat gesagt…

Hallo,Sayaka.
Diese Körper-Moicho ist auch sehr süß(^^)
Mein Mann spielte oft Prizemaschinen bevor unsere Heirat.
Das ist seine Stärke.
Wir bekamen viel Miffypuppen.
Wir mögen Miffy.Wie ist Miffy in Deutsch?

Liebe grüße
Rumi

sayaka hat gesagt…

Hallo Rumi,

Meinst du die Bezeichnung von Miffy auf Deutsch? Oder wie Miffy Deutschen gefällt?
Miffy (Nijntje) gibt es natürlich auch in Deutschland (es kommt vom Nachbarland), aber vielleicht sind Hello Kitty-Produkte jetzt mehr auf dem Markt?
Ich fliege oft mit KLM und im Flughafen Schiphol schaue ich mir immer dort viele Miffy-Waren an.

Liebe grüße
Sayaka

Rumi hat gesagt…

Vielen Danke für deine Antworte(^^)
Ich wusste Miffy kommt aus Holland.
Und in dem heißt sie Nijntje.
So wollte ich ihre Name in Deutsch.

Sie heißt Nijntje in Deutschland auch. Vielen Danke!

Natülich hätte ich auch Interessante für ihre Popularität in Deutsch(^^)

Heute besuche ich Fukuokasi-Kunsthalle für Ukizoe sehen.
Die Ausstellung war Wunderbar!

Viele Grüße
Rumiko aus Fukuoka

David hat gesagt…

私はこの間初めてTACORICEを食べました。本当にうまかった!!是非また食べたい。

Hallo,

ich habe gesehen, dass du auf meiner Seite warst. Ich versuche damit besser Japanisch zu lernen =)

David

sayaka hat gesagt…

Hallo David,

auf deiner Seite? Welche? Bist du David, den ich kenne?
タコライスおいしいよね。夏の味がしました。

Liebe Grüße
Sayaka

David hat gesagt…

Hi,

www.dailynihongo.de

ich glaube nicht, dass wir uns kennen^^

sayaka hat gesagt…

Ach, so!
Wie hast du mich identifiziert?