28. Juni 2008

Fotos beim Omiya-Mairi

Einige Fotos noch;

Der Suitengu-Schrein liegt ein Paar Kilometer südlich von Asakusa. Eigentlich nicht so groß, aber hat er viele Besucher.












Das kleine schläft immer...

Kommentare:

Yana hat gesagt…

oh...
ist der aber süß! ^-^
den will man ja pausenlos knuddeln!
ich denke das war für alle ein sehr schöner tag, nicht?
und ich mag die tradition, die deine schwester aufrecht erhält sehr!
und das die quiche lecker war, das glaube ich dir gerne!

alles liebe!
fühl dich umarmt!

deine jana

sayaka hat gesagt…

Danke, Jana-chan!

Eigentlich wusste ich diese Tradition nicht genau. Aber wir alle waren froh, weil wir zusammen feiern konnten und das Baby sehr gesund wächst.

Liebe Grüße und eine feste Umarmung nach Deutschland!

Deine Sayaka

冬持 hat gesagt…

schön!!!
Das möchte ich auch machen, wenn ich einmal ein Baby bekomme (^o^)

sayaka hat gesagt…

Danke Julia!

Ja, mach das am besten mit Kimono. Es gab sowohl Babys als auch Eltern mit Kimono. Ich habe um ihre schöne Kimono beneidet.

Deine Sayaka

Rumi hat gesagt…

Hajimemasite!
In Deutsch,wie schreibt mann diese Bedeutung?Hallo!ist OK?
Ich bin eine Japanische Hausfrau,wohne in Fukuoka mit meinem Mann,und meinem Sohn 2und halben Jahlen.
Seit 2007 April lerne ich selbst Deutsch.
Ich möchte meine Sprachkenntnisse verbessern.

Ihre Blog ist sehr wundarbar!
Leider kann ich nicht so gut Deutsch ,will ich lese stückweise.
Ihre Neffen sind süß!
Der Kleine Neffe erinnerre mich an die zeit,als mein Sohn noch ein Monat alt war.

Viele Grüße
meine Blog addresse ist
http://rumi-nonbiri.no-blog.jp/nyuuryoku/

sayaka hat gesagt…

Hallo Rumi-san,

vielen dank für deinen Kommentar! Ich werde auch deinen Blog besuchen.
Wie lernst du Deutsch? Mit Lehrbüchern oder NHK-Sendungen?
Ich glaube, es gibt im Deutschen keine 100% genaue Übersetzung von "Hajimemashite". Es wäre OK nur mit "Hallo".
"Sehr erfreut" oder "Sehr angenehm" oder "Freut mich sehr" sind ein bisschen anders und mir scheint, sie passen bei diesem Fall nicht gut. (Kann mir jemand helfen, wenn ich mich irre?)

Liebe Grüße,
Sayaka

Rumi hat gesagt…

Sayaka san,
Vielen danke für deine Antwort!
Ja,ich lerne mit NHK-Radio,und Nachschlagebuch für DOKKEN-Prufung.
Wie hast du gelernt?

Liebe Grüße
Deine Rumi

sayaka hat gesagt…

Hallo Rumi-san,

ich habe schon deinen Blog besucht, aber konnte keinen Kommentar hintergelassen. (weil ich meine E-Mail Adresse nicht ganz öffentlich machen möchte...)

Du bereitest dich auf Dokken ohne Sprachschule vor? Ich gebe dir ein Lob!

Ich habe Deutsch gar nicht in Japan gelernt. Nur während ich in Deutschland wohnte, habe ich Sprachkurse besucht und dann studierte an der Universität Leipzig.

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Deutschlernen!

Liebe Grüße
Sayaka